Bimos

Mit der Marke Bimos ist die Firma Interstuhl Büromöbel GmbH & Co. KG ein führender Hersteller für Industrie- und Laborstühle in Europa. Bimos verfolgt den Mitarbeiterschutz- und Produktschutz hinsichtlich dem Ziel, die Gesundheit der Mitarbeiter mit unterstützender Ergonomie zu schützen und so die Motivation zu erhalten. Denn: Wer gut sitzt, arbeitet auch gern.

Auch ESD-Schutz wird von Bimos berücksichtigt und umgesetzt. Als einer der ersten deutschen Hersteller für Reinraumstühle ist Bimos am internationalen Markt fest etabliert und hält als Familienunternehmen an den deutschen Produktionsstandorten fest.

Bimos - Arbeitsstühle für den Reinraum

Profisuche Bimos

Produkte

Warengruppe Stühle

Bimos Stuhl Basic

pure11-Nr.: 12101 / Hersteller:
Bimos
>
Farben: Schwarz
Herst.-Nr.: 9140-2571
Empfohlen für: ISO 4-9 / GMP C-D
Ausführung: 
Permanentkontakt-Rückenlehne
Sitzhöhe: 
470-610 mm
  • ja

Warengruppe Stühle

Bimos Stuhl Labster 2

pure11-Nr.: 12122 / Hersteller:
Bimos
>
Farben: Blau
Herst.-Nr.: 9103-6902
Empfohlen für: ISO 4-9 / GMP C-D
Ausführung: 
Auto-Motion-Technik
Sitzhöhe: 
400-510 mm

Warengruppe Stühle

Bimos Reinraumhocker

pure11-Nr.: 12107 / Hersteller:
Bimos
>
Farben: Schwarz
Herst.-Nr.: 9468R-2571
Empfohlen für: ISO 4-9 / GMP C-D
Ausführung: 
Hocker mit Rollen
Sitzhöhe: 
460-630 mm
  • ja

Warengruppe Stühle

Bimos Reinraumhocker

pure11-Nr.: 12108 / Hersteller:
Bimos
>
Farben: Schwarz
Herst.-Nr.: 9469R-2571
Empfohlen für: ISO 4-9 / GMP C-D
Ausführung: 
Hocker mit Gleiter
Sitzhöhe: 
570-850 mm
  • ja

Warengruppe Stühle

Bimos Stuhl Plus

pure11-Nr.: 12113 / Hersteller:
Bimos
>
Farben: Schwarz
Herst.-Nr.: 9181-2571
Empfohlen für: ISO 4-9 / GMP C-D
Ausführung: 
Permanentkontakt-Rückenlehne
Sitzhöhe: 
440-565 mm
  • ja

Warengruppe Stühle

Bimos Stuhl Labster 2

pure11-Nr.: 12129 / Hersteller:
Bimos
>
Farben: Grau
Herst.-Nr.: 9103-6911
Empfohlen für: ISO 4-9 / GMP C-D
Ausführung: 
Auto-Motion-Technik
Sitzhöhe: 
400-510 mm

Warengruppe Stühle

Bimos Labster Hocker

pure11-Nr.: 12123 / Hersteller:
Bimos
>
Farben: Weiß
Herst.-Nr.: 9107-6907
Empfohlen für: ISO 4-9 / GMP C-D
Ausführung: 
Hocker mit Rollen
Sitzhöhe: 
450-650 mm

Warengruppe Stühle

Bimos Labster Hocker

pure11-Nr.: 12131 / Hersteller:
Bimos
>
Farben: Blau
Herst.-Nr.: 9107-6902
Empfohlen für: ISO 5-9 / GMP C-D
Ausführung: 
Hocker mit Rollen
Sitzhöhe: 
450-650 mm

Warengruppe Stühle

Bimos Stuhl Labster 2

pure11-Nr.: 12112 / Hersteller:
Bimos
>
Farben: Weiß
Herst.-Nr.: 9103-6907
Empfohlen für: ISO 4-9 / GMP C-D
Ausführung: 
Auto-Motion-Technik
Sitzhöhe: 
400-510 mm

Warengruppe Stühle

Bimos Stuhl Basic

pure11-Nr.: 12102 / Hersteller:
Bimos
>
Farben: Schwarz
Herst.-Nr.: 9145-2571
Empfohlen für: ISO 4-9 / GMP C-D
Ausführung: 
Syncrontechnik mit Gewichtsregulierung
Sitzhöhe: 
490-630 mm
  • ja

Für jeden Einsatzzweck den optimalen Stuhl

Die Produktpalette von Bimos gliedert sich in fünf Teilbereiche. Neben dem Einsatzbereich der Produktion und der ESD-Bereiche, stellt Bimos Sitzsysteme und Stehhilfen für Reinräume und Laboratorien her. Alle Sitzsysteme sind entsprechend ihres Einsatzbereichs im Reinraum nach der EN 61340-5-1, der DIN EN ISO 14644-1, nach dem EU-GMP-Leitfaden und gemäß des US Federal Standards 209E zertifiziert. Damit belegen sie die elektrostatische Ableitfähigkeit und den unbedenklichen Einsatz in partikelreduzierten und luftreinen Bereichen. Als fester Partner von Bimos können wir Ihnen das gewünschte Produkt jederzeit beschaffen.

Bimos legt besonderen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit. Gerade im Reinraum sind glatte, leicht zu reinigende Oberflächen von sehr großer Bedeutung. Bimos-Reinraumstühle erfüllen diese Aufgaben durch entsprechend versiegelte, geschlossene und glatte Flächen, so dass sich diese bestens in Ihrem Reinraum einsetzen lassen. Neben der guten Reinigungseigenschaften reduzieren Bimos-Reinraumstühle Luftverwirbelungen durch ihre Bauweise. Diese entstehen, bedingt durch die herrschende Luftströmung in Reinräumen, beim Auftreffen der Luft auf eine horizontale Oberfläche. Durch die geschlossene Architektur der Stühle werden solche Verwirbelungen weitestgehend reduziert. Außerdem wird so verhindert, dass sich bereits abgesetzte Partikel durch die Luftströmung neu aufgewirbelt werden.

Bimos bietet von Komfortvarianten bis zum Allround-Stuhl eine breite Produktpalette. Dabei umfasst das Sortiment alle Sitzmöglichkeiten vom Hocker bis zum Arbeitsdrehstuhl mit und ohne Rückenlehne, um eine optimale ergonomische Unterstützung zu bieten, die ganz nach Ihren Wünschen und Gegebenheiten ausgelegt sind.

Zukunftsweisende und langlebige Technologien für den Reinraum

Egal für welches Produkt Sie sich entscheiden – alle Polstersysteme werden mit der bewährten Hinterschäumtechnik hergestellt. Das ist eine Technik, bei der der Stoff, mit dem das Polster überzogen wird, luftundurchlässig ist. Viele unserer Kunden bevorzugen dabei aufgrund der Materialbeständigkeit Kunstleder. Dieses hat den Vorteil, dass der Mitarbeiter auch mit glatter Reinraumbekleidung, egal ob Einweg- oder Mehrwegbekleidung, optimalen Halt hat.

Der Polsterschaum wird mittels eines Vakuums ausgebildet, wodurch dieser weniger Luft enthält als herkömmliche Polstermaterialien. Durch diese Methode wird die Partikelabgabe auf ein Minimum reduziert, was durch ein Überzugsmaterial aus beispielsweise Kunstleder noch weiter begünstigt werden kann. In Kombination sind die Reinraumstühle von Bimos bis zur ISO-Klasse 3 (US Federal Standard 209E Klasse 1) einsetzbar.

Gleichzeitig sind alle Stühle extrem materialbeständig und langlebig, was unter anderem der gekapselten Technik geschuldet ist. Bei dieser Technik ist die Sitz- und die Rückenfläche homogen mit einem Textilstück ohne Naht überzogen. Das Material weist so eine optimale Desinfektionsbeständigkeit auf und ist mit den GMP-Leitlinien konform. Das Fußkreuz besteht aus poliertem Aluminium, um ein möglichst glattes Material zu erhalten. Wahlweise erhält man die Stühle mit oder ohne leitfähigen Rollen. Je nach Modell verfügen Bimos-Stühle weiterhin über höhenverstellbare Rückenlehnen, Armlehnen und Fußtritte.

Lesen Sie auch gerne ergänzend hierzu unseren Blogbeitrag.