Oberflächenspannung

Oberflächenspannung ist definiert als die Arbeit pro Fläche welche benötigt wird um die Oberfläche zu vergrößern und beschreibt die physikalische Eigenschaft von Oberflächen sich zusammen zu halten. Beispielsweise führt die Oberflächenspannung von Wasser dazu, dass es Tröpfchen bildet und von Wasserläufern überquert werden kann.