Druckkaskade (Reinraumtechnik)

Die verschiedenen Reinraumklassen müssen durch einen Druckunterschied voneinander getrennt werden, damit keine Partikel in die reineren Bereiche strömen. Je höher ein Druck in einem Bereich ist, desto reiner ist der Raum. Durch die Überdruckhaltung wird eine Strömung erzeugt, die das Eindringen von Kontaminationen, in Bereiche höherer Luftreinheit, verhindert. Nach ISO 14644-4 muss eine Druckkaskade zwischen 5-20 Pascal zu den reinen Bereichen oder Reinräumen mit verschiedenen Reinheitsklassen eingehalten werden.