Profisuche Mundschutz

Reinraumklassen

Gewebe

Farbe

Suche

 

Durch die Atmung werden Sekrettröpfchen abgegeben, die den Reinraum belasten. Nicht umsonst gilt im Reinraum das Sprechen auf ein Minimum zu reduzieren und Husten sowie Niesen bestmöglich zu unterdrücken. Um die sensible Umgebung im Reinraum nicht zu stören, sollte der Reinraum bei Krankheit bestenfalls gar nicht erst betreten werden. Mundschutze sind ein wichtiger Bestandteil des Bekleidungs-Konzeptes. Dabei ist es essenziell, dass der Mundschutz zu Ihrem Gesicht und Ihrem Kopf passt und auf allen Seiten ordentlich abschließt. Er verhindert, dass Keime und Partikel aus dem Mund-, Nasen- und Rachenraum abgegeben werden und in den Reinraum gelangen. Besonders im Pharmabereich ist das Tragen von Mundschutzen unerlässlich, da Krankheitserreger durch die Atemluft verbreitet werden. Außerdem können sie den Träger vor gesundheitsschädlichen Staub, Aerosol und Rauch schützen. Zudem bieten sie einen Geruchsschutz. Im Folgenden sind diverse Mundschutze im Detail aufgeführt.

Unsere Mehrweg-Mundschutze sind in verschiedenen Farben (Weiß, Hellblau, Grün) und Ausführungen erhältlich. Das Material besteht aus einem leitfähigen Polyester. Die Druckknöpfe an der oberen Außenseite ermöglichen das Einknöpfen in die Haube. Die Mundschutze sind als Einheitsgröße verfügbar und können mit Hilfe von mehreren Knöpfen in der Weite verstellt werden. Optional sind die Mundschutze mit einem Gazeeinsatz auf Lager. Der mittig eingesetzte Gazeeinsatz ist ein leichtes, luftdurchlässiges Netz, das den Tragekomfort erhöht. Die Mehrweg-Mundschutze sind für die Wiederaufbereitung geeignet und können daher mehrfach eingesetzt werden.