Profisuche Nitrilhandschuhe

Reinraumklassen

Länge

Farbe

Hersteller

Suche

 

Handschuhe schützen nicht nur den Träger vor äußeren Einflüssen wie Flüssigkeiten, mechanischen Beanspruchungen oder anderen Umwelteinflüssen sondern auch die Produkte, die vom Träger berührt werden. In der Pharmabranche werden die Handschuhträger hauptsächlich vor gefährlichen Substanzen geschützt. In der Halbleiterindustrie dienen sie dem Schutz des Produktes. Nitrilhandschuhe sind eine gute Alternative zu Latexhandschuhen und weisen zusätzlich weitere positive Eigenschaften auf. Sie können über einen längeren Zeitraum getragen werden, ohne Hautirritationen zu verursachen. Durch das weiche Material wird ein angenehmes Tastempfinden sichergestellt. Darüber hinaus schmiegen sie sich optimal an die Hand des Trägers. Nitrilhandschuhe überzeugen mit sehr guter Elastizität und hoher Reißfestigkeit. Nachfolgend werden Nitril-Reinraumhandschuhe aufgeführt, die eine Mindestlänge von 30 cm besitzen. Die Lieferung erfolgt in reinraumgerechten PE-Beuteln.

pure11 bietet eine umfangreiche Auswahl an Nitrilhandschuhen. Sie sind in verschiedenen Größen, Längen, Stärken und Farben erhältlich. Sie garantieren nicht nur ein geringeres Allergierisiko, sondern bieten außerdem einen hohen Schutz gegen eindringende Chemikalien. Ferner weisen sie Gegen Öle und Fette eine sehr gute Beständigkeit auf und sind äußerst vielseitig einsetzbar. Für spezielle Einsatzgebiete befinden sich Nitrilhandschuhe in unserem Sortiment, die ESD-Eigenschaften aufweisen und beständig gegenüber Zytostatika sind. Selbstverständlich führen wir auch sterile Nitrilhandschuhe, die vor allem in den Bereichen GMP A/B eingesetzt werden.