EN Norm 420 (Schutzhandschuhe)

Die Europäische Norm DIN EN 420 ist eine Grund-Norm, das heißt sie nimmt keinen Bezug auf spezifische Anwendungsfälle. Diese Norm ist nur mit den spezifischen Europäischen Normen für Schutzhandschuhe anzuwenden. Sie formuliert für alle Schutzhandschuhe anzuwendenden relevanten Prüfverfahren und die allgemeinen Anforderungen zu Gestaltungsgrundsätzen, Handschuhkonfektionierung, Widerstand des Handschuhmaterials gegen Wasserdurchdringung, Unschädlichkeit, Komfort und Leistungsvermögen sowie die vom Hersteller vorzunehmende Kennzeichnung und vom Hersteller zu liefernde Informationen.