DIN EN ISO 9001

Was genau regelt die DIN EN ISO 9001? 

Die DIN EN ISO 9001 ist eine Norm, welche sich mit dem Qualitätsmanagement (QM) von Unternehmen und den Anforderungen daran auseinandersetzt.  

 

Inhaltsverzeichnis 

  1. Anwendungsbeispiel 
  2. Verwendung 

1. Anwendungsbeispiel

Nach der DIN EN ISO 9001 ist Qualität der „Grad der Erfüllung gegebener Anforderungen“. In der Praxis werden diese Forderungen meist durch den Kunden gestellt. Es gibt keine absolute Qualität und Qualität bedeutet kein „gutes oder schlechtes“ Produkt. Angelehnt an die Anforderungen stellt die Norm Bedeutung und Ausmaß der Anpassungen und Ergebnisse einer Tätigkeit dar.  
 

Der Fokus der DIN EN ISO 9001 liegt auf: 

  • Kunden 
  • gute Führung des Unternehmens 
  • Interaktion / Beteiligen aller Mitarbeiter  
  • bewusstes Handeln entlang der Abläufe 
  • Korrektur- und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements samt aller Prozesse  
  • fundierte Entschlüsse 
  • positives Führen und Pflegen von Verhältnissen innerbetrieblich wie Beziehungen außerhalb 
     

2. Verwendung

Die DIN EN ISO 9001 findet heutzutage in so gut wie allen Branchen ihre Anwendung. Insbesondere das Blatt 11 (Qualitätssicherung) der VDI 2083, welches häufig in der Reinraum-Branche angewendet wird, ist an der ISO 9001 ausgerichtet.  

In der Richtlinienreihe VDI 2083 sind für die Qualität maßgebliche Parameter festgelegt und zusätzlich notwendige Qualitätssicherungsmaßnahmen beschrieben. Diese gelten für alle Bereiche der Reinraumtechnik und werden für die Planung, den Bau und den Betrieb von technischen Anlagen zu Rate gezogen.  

Nicht nur die Qualität der technischen Anlagen steht im Mittelpunkt der Reinraumbranche, sondern die Gesamtheit der sozialen und technischen Maßnahmen.  

Diese führen gemeinsam zu den Ergebnissen betrieblicher Leistungsprozesse und müssen entsprechend organisiert sein. Hierfür wird ein angepasstes Qualitätsmanagement etabliert.  

Qualitätsmanagement steht für Verbesserungsmaßnahmen an Produkt oder Prozessen, welche den Fokus auf die Erfüllung von Kundenforderungen legen. Somit ist ein Qualitätsmanagementsystem auf die Zufriedenheit der Kunden ausgerichtet. Zur Kundenorientierung und Ihren Bedürfnissen zählt auch unser Reklamationsmanagement

Das Unternehmen pure11 ist ebenfalls nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert und kann damit seit 2012 seine Qualitätsfähigkeit belegen.