Body-Box

Bevor die Reinraumkleidung zum Einsatz kommen kann, müssen verschiedene Prüfungen durchgeführt werden. Für Reinraumkleidung gibt es keine feste Zuordnung auf verschiedene Reinheitsklassen, es können nur Empfehlungen ausgesprochen werden. Mit Hilfe einer „Body-Box“ kann eine Aussage im Hinblick auf die Eignung für den jeweiligen kontrollierten Bereich getroffen werden. Eine Body-Box ist eine Kabine mit begrenztem Umfeld, in welcher die Partikelabgabe von Personen und Geräten ganzheitlich, mittels Partikelzähler, gemessen werden kann. Das Ergebnis zeigt, wie viele Partikel ein Mitarbeiter durchschnittlich in Abhängigkeit der jeweils getragenen Kleidung und der durchgeführten Bewegung pro Minute abgibt.