Antistatisch

Antistatisch bedeutet die Aufhebung elektrostatischer Aufladungen - eine Eigenschaft, dass sich Stoffe kaum bis gar nicht elektrisch aufladen können.

Durch Reibung, die beispielsweise beim Gehen entsteht, können sich elektrische Spannungen bilden und Materialien aufladen. Diese können durch antistatisches Equipment verhindert werden. Antistatische Kleidung beispielsweise, leitet diese Spannungen kontrolliert ab. Hierzu zählen oftmals Mäntel oder Overalls, Handschuhe und vor allem Schuhe und Überschuhe. Beispielsweise in der Halbleiterherstellung aber auch im Bereich der Luft und Raumfahrt sind solche Artikel extrem wichtig, damit keine Spannungen auf das Produkt übertragen werden und es dadurch beschädigen oder zerstören (z.B. Computerchips). ESD und Antistatik gewinnt in vielen Bereichen immer mehr an Bedeutung.